IKARUS of Moonflower

genannt: Ike

29.03.1998 - 02.06.2013

Ikarus war ein “Glückstreffer” für mich!! Er war mein allererster Hund überhaupt und ich hatte ja überhaupt keine Ahnung von Hunden, geschweige denn von Border Collies... Aber dank seines freundlichen und nie aggressiven Wesens hat er sich quasi von selbst erzogen.

   

Er war immer ein selbständiger Hund, wobei er schon sehr früh einen guten Gehorsam zeigte. Er liebte Beschäftigung aller Art. Sei es Ball spielen, Agility, Obedience oder einfach nur irgendwas suchen. Er apportierte mit Vorliebe einfach alles, egal aus welchem Material. Am liebsten hat er sein Körbchen durch die Gegend getragen. Er kannte viele viele Kunststückchen, die er auch im hohen Alter nicht verlernt hat.

  

Mit zwei Jahren ist er sein erstes Agility-Turnier gestartet und bis zum Alter von neun Jahren war er aktiv dabei.

   

Anschliessend ist er noch fast zwei Jahre in der Seniorenklasse gelaufen. Wir hatten viele schöne Erfolge zusammen und um so schwerer ist es mir gefallen, ihn ganz aus diesem Sport raus zunehmen.

 

  

Im Hunderudel hatte er bis zum Alter von 14 Jahren das Sagen. Dann hat er nach und nach die Führung abgegeben. Er ging meist allen Konfrontationen aus dem Weg und wollte seine Ruhe haben. Er wurde insgesamt viel ruhiger und verschmuster. Aber wenn ein Spielzeug geholt wurde, war er immer noch mit Feuereifer dabei.

  

  Bis eine Woche vor seinem Tod war er noch fit wie ein 15jähriger!! Dann ging alles sehr schnell... ein Magen-Darm-Virus hatte ihn erwischt und davon hat er sich nicht mehr erholt. Als er dann sonntags nicht mehr aufstand und auch nicht mehr fressen wollte, habe ich mein Versprechen gegenüber ihm wahr gemacht, dass ich ihn nicht leiden lasse, und ihn erlösen lassen. Mir war es sehr wichtig, dass ich in diesen Minuten bei ihm sein konnte und in seinen Augen konnte ich seine Dankbarkeit sehen. Wir hatten 15 wunderschöne gemeinsame Jahre und er durfte friedlich in meinen Armen einschlafen. Ich werde ihn niemals vergessen, denn er war mein Lebensretter in einer sehr schweren Zeit...